Herzlich Willkommen
Unser Verein
Aktuelles
Ausb. u. RiSchi 2017
Termine im Überblick
Lehrgänge
Prüfungen
Richterwesen
Versammlungen
Zwingeradressen
Schweißhundführer
Bild des Monats
Partner
Gästebuch
Impressum

Lehrgänge


1.  Das sind unsere Lehrgänge: 


1.1 Unsere Welpenschule "A+" startet für Pendler extra erst ab 19:00 Uhr!


 

   

Leitung: Susanne Lorenz
Auf dem Kampe 3
21702 Kakerbeck
Tel: O4166 - 7583
mobil: O160 9666 9555

und

Dr. Gerd Cappell
Tel.: O4163 - 826038

Übungstage:
Mittwochs, ab 19:00 Uhr

   

Susanne (Susi)  Lorenz

 


 

Dr. Gerd Cappell

Unser neuer Lehrgang beginnt voraussichtlich am Mittwoch, dem  01. März 2017, um 19:00 Uhr.
Der Zwischeneinstieg in laufende Lehrgänge kann nach Vereinbarung erfolgen.
Die Lehrgangseinrichtung umfasst ein großzügiges, allseitig eingezäuntes Areal mit Flutlichtbe-leuchtung für die dunklen Lehrgangsabende im Frühjahr/ Herbst, eine ebenfalls eingezäunte, große und im Jahr 2016 neu angelegte Wasserstelle und eine Ausbildungshalle.
Praxisanteile werden
mit freundlicher Erlaubnis des zuständigen Revierinhabers, Herrn Erwin Eichel, auch im Revier Kakerbeck vermittelt.
Anfragen und Anmeldungen sind jederzeit möglich.

Außerdem immer gerne nachgefragt und besucht wird unser Lehrgang
"Zwischen den Jahren"

Zur Festigung und zum Erhalt des Grundgehorsams, zur fortgesetzten Sozialisierung und zur allge-meinen Vorbereitung auf unsere Lehrgänge und Prüfungen im Folgejahr empfehlen wir interessierten Führerinnen und Führern die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang, in dem auch Inhalte der Be- gleithundeausbildung vermittelt werden und der mit einer internen Erfolgskontrolle abschließt.
Dieser Lehrgang dient als  "Lehrgang zwischen den Jahren"  zur Inübunghaltung namentlich der Hundeführer, die den Zeitraum zwischen dem Ende der Welpenschulen oder dem Abschluss unserer Hundeführerlehrgänge bis zum Beginn der Folgelehrgänge im kommenden Frühjahr nicht tatenlos verstreichen lassen möchten.

Lehrgangszeitraum

LG 02.16: Beginn 11.01.2017      -     LG 01.17: Beginn 27.09.2017      -     LG 02.17: Beginn 10.01.2018
                                          immer Mittwochs,  von 19:00 - 21:00 Uhr u.n.V.

Außerdem (+)

Es besteht die Möglichkeit zum Erwerb der erforderlichen Kenntnisse und der anschließenden Abnahme der Sachkundeprüfung nach den Bestimmungen NHundG. Mehr: Susi fragen!

 

      

   

 


1.2 Besuchen Sie unsere Welpenschule "B" im Herzen des Alten Landes! 


Leitung: Michael Schomaker

Telefon: O4162 - 6205 

Ort: Jork und Umgebung

Beginn:  z.Zt. Lehrgangspause.
             Neubeginn voraussichtlich am 29.03.2017 ab 18:00 Uhr

Übungstage: Immer Mittwochs und nach Vereinbarung. 

Bemerkung:
Rundum gesicherte Obsthöfe und ein Wasserrückhaltebecken bieten gute Grundvoraussetzungen für die Durchführung des Lehrganges.
Anfragen und Anmeldungen sind jederzeit möglich.

         

 


 1.3 Unser Hundeführerlehrgang "A+" für Anfänger und Profis.


Leitung: Gerd Bohmbach

Telefon: O4161 - 88130

Ort: Eilendorf (Kiesgrube) und Umgebung.

Beginn: z.Zt. Lehrgangspause. Neubeginn: 10.03.2017

Übungstage: Immer Freitags, Beginn 17:00 Uhr (Winterzeit),
                    danach immer 18:00 Uhr (Sommerzeit)
Bemerkung: 
Lehrgang zur Vorbereitung auf alle Zucht- und Gebrauchsprüfungen (JGHV/ LJN) sowie zur Inübunghaltung bereits mit Erfolg geprüfter, erfahrener Jagdgebrauchshunde.
Auch als "Schnupperkursus" für Teilnehmer  o h n e  Hund geeignet (Hundeführeranwärter).
Ergänzend (+):
Separater Vorbereitungskursus auf die Brauchbarkeitsprüfung für Nachsuchenhunde nach den Richtlinien der Landesjägerschaft Niedersachsen (BrRL LJN, Ziffer 5)
Zugelassene Hunderassen:
Schweißhunde, Bracken, Teckel als von JGHV anerkannte Rassen oder deren Phänotyp
Kursleiter: Dr. Gerd Cappell, Tel.: 04163 - 826038
Anfragen und Anmeldungen sind jederzeit möglich.

      

   

 


 1.4 Unser Hundeführerlehrgang "B"
     für Anfänger, Profis und solche, die es werden wollen ...


Leitung: Reiner Wedemeier

Telefon: O4140 - 782

Ort: Kranenburg und Umgebung

Beginn: z.Zt. Lehrgangspause. Neubeginn: März 2017 nach Vereinbarung.

Übungstage: 14-tägig, immer Samstags und nach Vereinbarung.

Bemerkung:
Lehrgang zur Vorbereitung auf alle Zucht- und Gebrauchsprüfungen nach den diesbezüglichen Grundlagen des JGHV und der LJN sowie zur Inübunghaltung bereits mit Erfolg geprüfter, erfahrener Jagdgebrauchshunde.
Schnupperkursus: Auch für Hundeführeranwärter  o h n e  Hund, die erst einmal nur zuschauen möchten, bestens geeignet. Anfragen und Anmeldungen sind jederzeit möglich.

           

 


 1.5 Und dann sind da noch "die Gruppen, die geübt haben" ...


 

   

   

  

Koordination:

Wilhelm Krönke

Telefon: O4770 - 341 

Ort:     Verschiedene Ausbildungsorte und Gruppen

Beginn: Nach Vereinbarung

- Gruppe E. Hastedt (Jork)
- Gruppe W. Krönke (Sauensiek)
- Gruppe S. Lorenz  (Kakerbeck) 

 

Gruppe Sauensiek:

   

   

   

  Gruppe Jork:

   

   

   

Gruppe Kakerbeck:

   

   

Es würden uns freuen, wenn sich innerhalb unserer Jägerschaft weitere Gruppen dieser Art etablieren könnten.
Für deren  Einrichtung und Aufbau steht Ihnen Wilhelm Krönke gerne mit Rat und Tat hilfreich
zur Seite.


1.6 Zusammenfassung unseres Lehrgangs- und Prüfungsangebotes


Eine Zusammenfassung des Lehrgangs- und Prüfungsangebotes der Jägerschaft- und des Jagd- gebrauchshundverein Stade e.V. können Sie hier aufrufen.


2. Externe Lehrgangsangebote:


Bitte informieren Sie sich auch mittels der nachfolgend aufgeführten Links über die Ausbildungsan-gebote anderer Organisationen/ Anbieter, wie z.B.

- LJN/ Jägerlehrhof Jagdschloss Springe

- Jagdkynologische Vereinigung Niedersachsen (JKV Nds)

- Schwarzwildgatter des LJV Schleswig-Holstein in der Segeberger Heide (Sw-Gatter SH)

- SL-Hundetraining, Kakerbeck (SL-Hundetraining)
   - hier können Sie sich z.B. auch die erforderlichen Kenntnisse zum Erwerb der geforderten
     Sachkunde gem. NHundG aneignen und entsprechende Prüfungen ablegen.


 Wir empfehlen unseren Lehrgangs- und Prüfungsteilnehmern dringend,
sich spätestens im Zuge der Ausbildungsvorbereitungen ihrer Hunde mit den  
Prüfungsordnungen
und den darin enthaltenen
Teilnahmevoraussetzungen für Mensch und Hund persönlich vertraut zu machen.

Unsere Lehrgangsleiter stehen Ihnen auch außerhalb der o.g. Kurse gerne zur Beantwortung Ihrer diesbezüglichen Fragen zur Verfügung.