Herzlich Willkommen
Unser Verein
Aktuelles
ARG-Schießen 05.18
Termine im Überblick
Lehrgänge
Prüfungen
Richterwesen
Versammlungen
Zwingeradressen
Schweißhundführer
Bild des Monats
Partner
Gästebuch
Impressum

Unsere Versammlungen.


Satzungsgemäß veranstaltet der Jagdgebrauchshundverein Stade e.V. einmal im Jahr eine Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) und pro Halbjahr eine Vorstandssitzung, an der in der Regel auch die Mitglieder des erweiterten Vorstandes als Beisitzer teilnehmen.
Traditionell findet die erste Vorstandssitzung des Vereins im Januar statt.
Die Jahreshauptversmmlung folgt im Februar. Während der zweiten Vorstandssitzung des Jahres im August werden bereits die Lehrgangs- und Prüfungstermine für das Folge- jahr geplant.
Sie werden vom Vorstand im Anschluss mit den im Elbe-Weser-Dreieck angesiedelten Nachbarvereinen abgestimmt und schließlich festgelegt.

Gern sind wir zu unseren Versammlungen im "Gasthaus von Stemm" in Stade-Bützfleth zu Gast. 
Nehmen Sie als unser Mitglied Ihren Einfluss auf die Gestaltung unserer Vorhaben und unserer Jahresplanung wahr!
Kommen Sie zu unserer Mitgliederversammlung oder teilen Sie, wenn Sie nicht persönlich erscheinen können, den Vorstandsmitgliedern oder den Mitgliedern des erweiterten Vorstandes rechtzeitig Ihre Wünsche, Ideen oder Anregungen mit.
Natürlich sind uns anlässlich der Mitgliederversammlung auch Nichtmitglieder als Gäste herzlich willkommen. Jagdhornbläser werden gebeten, ihre Hörner mitzubringen und von ihren Instrumenten regen Gebrauch zu machen! 

Die Protokolle der zurückliegenden drei Jahreshauptversammlungen finden Sie (ohne Anlagen) im unteren Abschnitt dieser Seite.
Weitere Unterlagen stellen wir Ihnen auf Ihren Wunsch gerne zur Verfügung.


Jahreshauptversammlung 2018


Unsere Jahreshauptversammlung 2018 fand am 13. Februar 2018 ab 19:00 Uhr im Gasthaus "von Stemm" in Stade-Bützfleth statt.
Für Ihr zahlreiches Erscheinen danken wir Ihnen herzlich. Wir fühlen uns hinsichtlich der Organisation unserer Mitgliederversammlung durch Ihren Zuspruch bestätigt.
Unser besonderer Dank gilt Herrn Forstdirektor i.R. Hans-Georg Keimer aus Lastrup, der uns anlässlich seines Gastvortrages zum Thema "Einsatz von Retrievern im Jagdbetrieb" in Wort und Bild interessante Eindrücke und Denkanstöße aus seinem reichen Erfahrungsschatz als erfahrener Jäger und über vierzigjähriger Führer und Züchter von Labrador-Retrievern vermitteln konnte.
Interessierte haben die Möglichkeit, Herrn Keimer unter der Telefonnummer
04472-689932 zu erreichen oder ihn zunächst auf seiner Homepage zu besuchen.
Herzlich danken wir auch den Jagdhornbläsern der Bläsergruppe "Geest & Marsch", die unserer Versammlung - wie schon in den zurückliegenden Jahren - erst den richtigen Anstrich verliehen haben. Hundeführer und Jagdhornbläser betreiben als Dienstleister im aktiven Jagdbetrieb ein gemeinsames Geschäft. Um so besser, wenn wir uns hier auch gemeinsam darstellen konnten!
Bestens versorgt wurden wir wie immer von Peter Hass und seinem Team, das uns während unserer Versammlung wieder einmal gastfreundlich im Deutschen Hause in Bützfleth aufge-nommen hat.
Das Protokoll unserer Jahreshauptversammlung 2018 können Sie hier einsehen. Gern stellen wir Ihnen auf Ihre Anfrage hin auch die dazugehörigen Anlagen zur separaten Einsichtnahme zur Verfügung.

       
Begrüßung durch den Vorsitzenden ...  

... und natürlich durch "unsere" Bläser

 

Standard: Currywurst muss sein

      

  Wir danken unseren Mitgliedern und Gästen für ihr Interesse an der Versammlung

       

Senioren

 

25- und 50- jährige Mitgliedschaften

 

Ehrung Suchensieger VPS 2017

       

Leistungsplakette JGHV (Bronze)

  Leistungsplakette JGHV (Silber)  

Ehrenteller JGHV für Revierinhaber

       

Ehrung durch Ehrenvorsitzenden

  Bericht des (komm) Schatzmeisters   aufmerksame Zuhörer
       

Aufnahme von 39 (!) neuen Mitgliedern

 

Wahl des Schatzmeisters

 

Alle wollen Hinne!

      
 Interessante Eindrücke vermittelte uns Hans-Georg Keimer als unsere Gastrefernt 

Auf Wiedersehen!


Jahreshauptversammlung 2017


Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 14. Februar 2017 ab 19:00 Uhr erstmals im Gasthaus "von Stemm" in Stade-Bützfleth statt.
Wie schon in den Vorjahren war auch hier gleich zu Beginn der Versammlung kaum noch ein Sitzplatz auf dem Saal zu bekommen.
Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme an unserer Veranstaltung und werten Ihr zahl- reiches Erscheinen als Ihre Zustimmung zu unserer Vorstandsarbeit.
Während unserer Versammlung wurden wir von einem stimmgewaltigen Bläsercorps unter-halten. Wir danken allen Jagdhornbläsern, die an diesem Abend nicht nur ihre Hörner mitge-bracht, sondern auch oft und stimmungsvoll von ihren Instrumenten Gebrauch gemacht haben. Ganz besonders danken wir Rosi Meyer, die als Bläserobfrau der Jägerschaft Stade mit ihrer jungen Mannschaft zum Gelingen des Abends beigetragen hat.
Wieder einmal konnte Gerd Bohmbach in seinem Bericht als erster Vorsitzender ein für uns sehr ereignisreiches Jahr Revue passieren lassen. Es gab eine Menge guter Leistungen zu würdigen. 
Wir danken unseren Lehrgangsteilnehmern 2016 für ihr Vertrauen und freuen uns mit all denjenigen, die ihre Hunde im zurückliegenden Jahr auf unseren Prüfungen erfolgreich vor- gestellt haben.
Die Anzahl der zu ehrenden Jubilare war in diesem Jahr insgesamt bescheiden ausgefallen. Dem gegenüber gibt die hohe Anzahl (40 !) der Beitritte zum Verein mit Wirkung vom 01.01.2017 Anlass zur Hoffnung, dass sich dieser Zustand nach Ablauf der nächsten 25 Jahre bestimmt ändern wird.
Dr. Gerd Cappell und Bernd Pülsch wurden für ihr dauerhaftes Engagement mit der Leistungsplakette des JGHV für Einzelpersonen ausgezeichnet. Mit der Leistungsplakette des JGHV für Personengruppen wurde darüber hinaus das Revier Dornbusch in Anerkennung der dem Verein gegenüber jahrzehntelang gewährten Unterstützung bei der Durchführung von Verbands- und Brauchbarkeitsprüfungen geehrt.
Ehrenfanfare! So etwas gibt's nicht all zu oft!
Die turnusmäßig anstehenden Wahlen des erweiterten Vorstandes (Beisitzer) wurden vom Vorsitzenden nach einem wahren Vortragsmarathon in direkter Wahl zügig organisiert und durchgeführt. Während Horst Schröder und Joachim Tipke auf eigenen Wunsch den Kreis der Beisitzer verließen, wird das erfahrene Team um Dr. Gerd Cappell, Birgit Dammann-Tamke, Karin Eylmann-von Borstel, Michael Schomaker, Reiner Wedemeier und Marco Wiechern in der nun angebrochenen, neuen Wahlperiode durch die erstmals hinzugewählten Mitglieder Hinrich Gründahl, Catrin Wehrt und Markus Wolter tatkräftig unterstützt werden.
Aus dem gut 100 km entfernten Ostenholz (Heidekreis) kam unser Gastreferent, Herr Seeben Arjes, zu uns nach Bützfleth. Sein  Vortrag zum Thema "Hat die Jagd noch Zukunft?" regte so machen Versammlungsteilnehmer zum Nachdenken und zur Neupositionierung an.
Ein toller Vortrag! Unser Dank gilt dem Referenten für sein Kommen und für seine trefflichen und gelegentlich bewusst provokanten Ausführungen.
Waren Sie in diesem Jahr auch wieder mit dabei?
Das Protokoll unserer Jahreshauptversammlung 2017 können Sie hier einsehen. Gern stellen wir Ihnen auf Ihre Anfrage hin auch die dazugehörigen Anlagen zur separaten Einsichtnahme zur Verfügung.

       

Begrüßung durch den Vorsitzenden

 

Leistungsplakette (JGHV) an Dr. Cappell

 

Leistugsplakette an Revier Dornbusch

       

Aufnahme neuer Mitglieder

 

Vierzig (!) Neuzugänge zum 01.01.2016

 

Begrüßung durch die Jagdhornbläser

      

Es war kein Platz mehr frei im Gasthaus "von Stemm" in Stade-Bützfleth

       

Aufmerksame Zuhörer

 

Am Bläsertisch

 

Vorstandsriege

      
 Wieder ein "Familientreffen"! 

Pausengespräche

       

Pausengespräche

 

Gastreferent: Seeben Arjes

 

Auf zum zweiten Teil der Versammlung!

      

Interessierte Zuhörer: Unser Gastvortrag zum Thema "Hat die Jagd noch Zukunft" löste unterschiedliche Reaktionen aus       

      

Gastreferent und Zuhörer im Dialog            

       

Dank des Vorsitzenden

 

Verabschiedung der Teilnehmer

  Geest und Marsch: Eine tolle Truppe!

Jahreshauptversammlung 2016 


Unsere Jahreshauptversammlung 2016 fand am 17. Februar 2016 ab 19:00 Uhr in der Gast- stätte "Zum Deutschen Hause" in Bützfleth statt.
Für Ihr zahlreiches Erscheinen danken wir Ihnen herzlich. Wir fühlen uns hinsichtlich der Organisation unserer Mitgliederversammlung durch Ihren Zuspruch bestätigt.
Unser besonderer Dank gilt Frau Sina Walczak, Deinstedt, die uns anlässlich ihres Gast- vortrages "Über das Lernverhalten von Hunden" in Wort und Bild interessante Eindrücke und Denkanstöße aus ihrem beruflichen Alltag als Hundefachwirtin, Hundeerzieherin und Ver- haltensberaterin (IHK) sowie als Sachverständige (NHundG) vermitteln konnte.
Interessierte haben die Möglichkeit, Frau Walczak unter der Telefonnummer
0159 03640046 zu erreichen oder sie zunächst auf ihrer Homepage zu besuchen.
Herzlich danken wir auch den Jagdhornbläsern der Bläsergruppe "Geest & Marsch", die unserer Versammlung - wie schon in den zurückliegenden Jahren - erst den richtigen Anstrich verliehen haben. Hundeführer und Jagdhornbläser betreiben als Dienstleister im aktiven Jagdbetrieb ein gemeinsames Geschäft. Um so besser, wenn wir uns hier auch gemeinsam darstellen konnten!
Bestens versorgt wurden wir wie immer durch Familie Allenberg, die uns während unserer Versammlung wieder einmal gastfreundlich im Deutschen Hause in Bützfleth aufgenommen hat.
Das Protokoll unserer Jahreshauptversammlung 2016 können Sie hier einsehen. Gern stellen wir Ihnen auf Ihre Anfrage hin auch die dazugehörigen Anlagen zur separaten Einsichtnahme zur Verfügung.

       

Wie immer bei uns: Volles Haus

 

Zum Gedenken unserer Verstorbenen

  Der Vorsitzende hat das Wort
       

Kein Platz mehr frei

 

Jahresrückblick 2015

 

Zahlen, Daten, Fakten

       

2015: Das war ein tolles Jahr

 

2016: Das wird ein tolles Jahr!

 

Gespannte Zuhörer

       

Bei uns ist immer was los

 

Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft

 

Nur für Bernd: Ehrenfanfare!

       

Was nun?

 

Ehrung der Suchensieger 2015

 

Und jetzt?

       

Verleihung Leistungsplakette (JGHV)

 

Jägermeisters

 

Muss sein: Aufnahmeprüfung

       

39 (!) neue Mitglieder zum 01.01.2016

 

Auf, auf zum fröhlichen Jagen ...

 

Der Kassenprüfer (1) hat das Wort

       

Entlastung des Vorstandes

 

Neuer Kassenprüfer: Nimmt Wahl an

 

Die Robe des Vorsitzenden

       

Chefrunde

 

Der Ehrenvorsitzende ...

 

... ehrt Karin ...

       

Pausengespräche

 

Anglerlatein?

 

Frau trifft sich hier

       

Mann trift sich hier auch

 

Kleiner Kreis

 

Geheim-Rat

       

Gestern Abend ...

 

Auf zur zweiten Runde

  Gastvortrag "Wie lernt der Hund?"
       

Unsere Gastreferentin Sina Walczak ...

 

... versteht ihr Fach ...

 

... und kommt gut an ...

       

Die interessierte Zuhörer sind ...

 

... bis zur letzten Minute dabei.

 

Mitgliedergag: Wer hätte das gedacht?