Willkommen beim Jagdgebrauchshundverein

Willkommen beim Jagdgebrauchshundverein

Aktuelles

Online - Informationsveranstaltung "Vier Pfoten für die Jagd".

VJP-2021

 

Der Online-Jagdhundetag, ein Gemeinschaftsprojekt des Landesjagdverbandes Baden-Württemberg, des Deutschen Jagdverbandes und des Jagdgebrauchshundverbandes bot Interessierten digitale Einblicke in die bunte Welt der Jagdhunde und fand am Freitag, dem 30. April 2021 statt.

Die Videos dieser interessanten Veranstaltung und die Broschüre „Unsere Jagdhunde“ können nun auch auf der Homepage des Landesjagdverbandes Baden-Württemberg aufgerufen und eingesehen werden.

(Titelbild: JGHV)

Der Jagdgebrauchshundverband - Landesverband Niedersachsen - e.V. informiert.

BdM Aktion 2020

 

06. Mai 2021 - Der Jagdgebrauchshundverband - Landesverband Niedersachsen - e.V. (JGHV - LV Nds) ist als Nachfolgeorganisation der ehemals "Jagdkynologischen Vereinigung Niedersachsen" das Bindeglied der Jagdgebrauchshundeführer und Züchter in Niedersachsen zum Jagdgebrauchshundverband (JGHV). Als Jagdgebrauchshundverein Stade e.V. sind wir Mitglied in beiden Organisationen.

Unsere Lehrgänge setzen ihren Betrieb fort ...

BdM Aktion 2020

 

04. Mai 2021 - Der Landkreis Stade informierte heute - wie folgt - auf seiner Homepage : Trotz der seit Mittwoch (28. April) unter den Wert 100 gesunkenen 7-Tage-Inzidenz gilt der Landkreis Stade weiterhin als Corona-Hochinzidenz-Kommune. Nach den gesetzlichen Vorgaben können aber ab Donnerstag (6. Mai) die strengen Regeln mit Ausgangsbeschränkungen und Schulschließungen gelockert werden.

Unser Vereinstag 2021 fällt leider aus ...

BdM Aktion 2020

 

30. April 2021 - Der Vorstand des Jagdgebrauchshundverein Stade bedauert es außerordentlich, dass wir in Folge der gegenwärtig vom Gesetzgeber angeordneten Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie unseren am 15. Mai 2021 geplanten Vereinstag mit dem darin integrierten Ausbilder-/ Richter-/ und Gästeschießen auf dem Schießstand der Jägerschaft Stade in Ohrensen nicht durchführen können. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

Alle können mitmachen: Wir suchen unser "Bild des Monats Juli 2021"

BdM Aktion 2020

 

Am ersten April beginnt in unserer Region offiziell - und am 15. Mai für manch einen Niederwildjäger traditionell - mit dem Aufgang der Jagd auf den Rehbock wieder der Höhepunkt des Jagdjahres schlechthin.
Mancher reife, alte Bock wird nun schon sein neues Gehörn sauber gefegt und längst seine Einstandsgrenzen festgelegt haben. Wir werden uns entscheiden müssen, ob wir uns seiner noch bis zum Ende der Blattzeit in unserem Revier erfreuen möchten.

Hundeführerlehrgang "A" pausiert bis voraussichtlich 07. Mai 2021

VJP-2021

 

Nach Überschreiten des Corona-Inzidenzwertes von 100 im Landkreis Stade muss auch unserer Hundeführerlehrgang "A" in Eilendorf pausieren.
Der nächste Übungsabend findet voraussichtlich am 07. Mai 2021 statt.
Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

Der Vorstand des Jagdgebrauchshundverein Stade e.V.

Borrelien – Vorsicht vor Zecken gilt für Mensch und Tier

Zecken

 

Vom Frühjahr bis zum Spätherbst sind sie wieder aktiv: Zecken.
Sie sind nicht nur lästige Blutsauger, sondern können auch Krankheitserreger auf den Menschen oder Tiere übertragen, wie z.B. Borrelien.
Diese Bakterien lösen die so genannte Lyme-Borreliose aus, benannt nach der nordamerikanischen Ortschaft Lyme, wo die Erkrankung erstmals entdeckt wurde.
Die Lyme-Borreliose ist die häufigste durch Zecken auf den Menschen übertragene Erkrankung in Europa.

Gute Ergebnisse auch bei unserer Verbandsjugendprüfung (2) am 28. März 2021 in Kehdingen und in der Ostemarsch.

VJP-2021

 

Gute Ergebnisse auch bei unserer Verbandsjugendprüfung (2) am 28. März 2021 in Kehdingen und in der Ostemarsch.
Während wir am Sonntag, dem 14. März 2021, unter umfassenden Corona-Einschränkungen unsere VJP (1) mit guten Ergebnissen abschließen durften, blieb es bis zu Letzt spannend, ob wir unsere VJP (2) vierzehn Tage später bei ansteigenden Inzidenzzahlen auch in unserem Landkreis überhaupt noch noch durchführen konnten.

Brut-/ Setz- und Aufzuchtzeiten: Leinenzwang in Niedersachsen vom 01. April bis 15. Juli

Leinenpflicht 01

 

Das Niedersächsische Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldG) regelt unter § 33 "Pflichten zum Schutz vor Schäden"

(1) In der freien Landschaft ist jede Person verpflichtet, dafür zu sorgen, dass
1. ihrer Aufsicht unterstehende Hunde nicht streunen oder wildern und in der Zeit vom 1. April bis zum 15. Juli (allgemeine Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit), an der Leine geführt werden, es sei denn,

Verbandsjugendprüfung (VJP-1) am 14. März 2021: Tolle Reviere und viele gute Leistungen.

VJP-2021

 

Bützfleth. Am Morgen des 14. März 2021 trafen sich 20 Hundeführer, 21 Verbandsrichter, 2 Richteranwärter und das zur Durchführung der Prüfung erforderliche Funktionspersonal unter Einhaltung der von uns mit der Einladung zur Prüfung herausgegeben, pandemiebezogenen Verhaltensregeln und des eigens für die Prüfung abgestimmte und aufgestellte Hygienekonzeptes in der Liegenschaft des Gasthofs "von Stemm" in Stade-Bützfleth.
Während es in "vor-Corona-Zeiten" unser höchstes Anliegen war, bei einem ausgiebigem Frühstück am Morgen im Suchenlokal ein möglichst enges Verhältnis zwischen allen Teilnehmern aufkommen zu lassen, waren wir nun gehalten, persönliche Kontakte auf das gesetzlich erlaubte Mindestmaß zu beschränken und bei jeder Begegnung Mindestabstände und weitere Präventionsmaßnahmen durchzusetzen und einzuhalten.
Aber schließlich ist es bis vor wenigen Tagen noch gar nicht selbstverständlich gewesen, dass diese Prüfung überhaupt stattfinden konnte.

Und so waren letztlich alle Teilnehmer zufrieden, tatsächlich heute hier zur Prüfung erscheinen zu dürfen.

Die Suchenleitung hatte an diesem Tage Frank Penner übernommen.

Seite 1 von 8