Willkommen beim Jagdgebrauchshundverein

Willkommen beim Jagdgebrauchshundverein

Fragen zum Sachkundenachweis von Richteranwärtern.

Der JGHV hat die anlässlich der Hauptversammlung im Jahr 2010 aufgestellten Fragen für den Sachkundenachweis von Verbandsrichteranwärtern auf Beschluss der Hauptversammlungen 2012 und 2015 geändert.
Die aktuelle Fassung des "Fragenkataloges" (Stand: 01.2019) können Sie hier aufrufen.
Haben Sie sich schon die neue JGHV Richter-App (Fragen/ Antworten Richteranwärterprüfung) heruntergeladen ?

Verbandsrichter (JGHV) in Niedersachsen:
Qualifikation um den "Ausbilder/ Prüfer VDH-Hundefüherschein" erweitern!

Unter Hinweis auf das Niedersächsische Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG) empfiehlt die Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN) in ihrem Schreiben vom 03.09.2013, im Vorgriff auf eine Anpassung gesetzlicher Verpflichtungen, zu Brauchbarkeitsprüfungen (BrP) nach den Richtlinien der LJN grundsätzlich (mindestens) einen Verbandsrichter (JGHV) mit der zusätzlichen Qualifikation eines "Ausbilders/ Prüfers VDH- Hundeführerschein" heranzuziehen und diesen auf dem Prüfungszeugnis unterschreiben zu lassen.
Dieser Verbandsrichter muss in der "Liste der anerkannten Prüfer" des Nds. Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz benannt worden sein.
Lehrgänge zum Erwerb dieser zusätzlichen Qualifikation werden vom Jagdgebrauchshundverband - Landesgruppe Niedersachsen e.V. - (JKV Nds) angeboten und ausgeschrieben.
Weitere Informationen erhalten Sie auch von unserem Sachbearbeiter für das Richterwesen.