Jahreshauptversammlung 2020

JHV 2020 01Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 11. Februar 2020 ab 19:00 Uhr im Gasthaus "von Stemm" in Stade-Bützfleth statt.
Wie schon in den Vorjahren wurde unsere Versammlung auch in diesem Jahr wieder gut besucht.
Wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung und werten Ihr Erscheinen als Ihre Zustimmung zu unserer Vorstandsarbeit.
Während unserer Versammlung wurden wir von einem stimmgewaltigen Bläsercorps unterhalten.

Ganz besonders danken wir Rosi Meyer, die wieder mit der von ihr geleiteten Jagdhornbläsergruppe "Geest und Marsch" trefflich zum Gelingen des Abends beigetragen hat.
Wieder einmal konnte Gerd Bohmbach in seinem Bericht als erster Vorsitzender ein für uns sehr ereignisreiches Jahr Revue passieren lassen.
Insgesamt wurden vom Verein 149 Prüfungen abgenommen. Es gab eine Menge guter Leistungen zu würdigen.
Erstmals in seiner Geschichte hat der Verein im Jahr 2019 in Verantwortung der Jägerschaft Stade e.V. und in Zusammenarbeit mit dem Nds. Forstamt Harsefeld eine Brauchabrkeitsprüfung für Stöberhunde vorbereiten und durchführen können.
Wir danken unseren Lehrgangsteilnehmern 2019 für ihr Vertrauen und freuen uns mit all denjenigen, die ihre Hunde im zurückliegenden Jahr auf unseren Prüfungen erfolgreich vorgestellt haben.
Die Anzahl der zu ehrenden Jubilare war in diesem Jahr insgesamt bescheiden ausgefallen.
Demgegenüber gibt die hohe Anzahl der Beitritte (47 !!) zum Verein mit Wirkung vom 01.01.2020 Anlass zur Hoffnung, dass sich dieser Zustand nach Ablauf der nächsten 25 Jahre ändern wird.
Gerd Bohmbach freute sich, im Jahr des 60-jährigen Bestehens Frau Friederike Hagenbeck (Hamburg) als das 500. Mitglied im Verein begrüßen zu können, sprach ihr aus diesem besonderen Anlass die Willkommensgrüße des Vereins aus und überreichte ihr einen Blumenstrauß.
Mit Datum der Versammlung ist der Verein auf insgesamt 531 Mitglieder angewachsen.
Dr. Gerd Cappell, Gabriele Spicker und Burghard Fischer wurden für ihr dauerhaftes Engagement mit der Leistungsplakette des JGHV für Einzelpersonen ausgezeichnet. Mit der Leistungsplakette des JGHV für Personengruppen wurde darüber hinaus das Revier Stade-Bützfleth, vertreten durch Herrn Rainer Witt, in Anerkennung der dem Verein gegenüber jahrzehntelang gewährten Unterstützung bei der Durchführung von Verbands- und Brauchbarkeitsprüfungen geehrt.
Auf Beschluss der Versammlung wird künftig ein "Obmann für das Prüfungswesen" unseren Vorsitzenden bei der Planung, Organisation und Dokumentation von Verbands- und Brauchbarkeitsprüfungen unterstützen.
Auf Vorschlag des Vorsitzenden und auf Beschluss der Versammlung wird unser Mitglied Alxandra Penner (Wurster Nordseeküste) mit dieser Aufgabe betraut.
Aus dem gut 250 km entfernten Georgsmarienhütte  kam unsere Gastreferentin, Frau Anja Rahenbrock, zu uns nach Bützfleth.
Ihr Vortrag zum Thema "Stöberhunde und ihre Aufgaben, Ausbildung und Einsatz" regte so machen Versammlungsteilnehmer zum Nachdenken und zur Neupositionierung an.
Ein toller Vortrag! Unser Dank gilt dem Referentin für ihr Kommen und für ihre plakativen Ausführungen.
Waren Sie in diesem Jahr auch wieder mit dabei?
Das Protokoll unserer Jahreshauptversammlung 2020 können Sie hier einsehen. Gern stellen wir Ihnen auf Ihre Anfrage hin auch die dazugehörigen Anlagen zur separaten Einsichtnahme zur Verfügung.
Mehr Bilder von der Jahreshauptversammlung haben wir in der Galerie 2020 zusammengestellt.